Projekt Schulraumgestaltung

Unsere Schule nützte in der letzten Schulwoche die Zeit, um unser Schulgebäude ansprechend zu gestalten. Viele vorher entwickelte Ideen wurden mit großem Engagement verwirklicht. Unsere Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer konnten ihre Kreativität unter Beweis stellen und waren bei der tatsächlichen Verwirklichung mit großem Eifer dabei. Wir danken allen Mitwirkenden! 


Aus dem Religionsunterricht - Tagebuch der Seele 2.0

Das Corona-Virus brachte den normalen Lebens- und Schulalltag durcheinander.

Vieles nie Dagewesene muss eingewoben werden in unser Leben.

Schlagwörter wie: Stay at home, Homeschooling, Homeoffice, Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz, Hände waschen sind nun in aller Munde.

Im Fach Religion ist es mir wichtig, auf die Seele der Kinder zu schauen und Angebote zu setzen, die gut tun.

Im Tagebuch der Seele 2.0 wurde alles gesammelt, was im Homeschooling und dann auch in der Schule im Schichtbetrieb gemacht wurde.

 

Maria Bindreiter


Siegerprojekt bei OÖN-Aktion "Wir sind Zeitung - Retten wir unser Klima"

Die Zeitung zum Klimawandel der 4. Klassen der NMS Waldhausen wurde am 3. Juni 2020 beim OÖN-Schulwettbewerb „Wir sind Zeitung – Retten wir unser Klima“ im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung im Ars Electronica Center als Siegerprojekt ausgezeichnet.

 

Die 4b-Klasse der NMS setzte sich in den Fächern Religion, Deutsch und Bildnernische Erziehung mit dem Thema Klimawandel auseinander und die Schülerinnen und Schüler schrieben Texte, wie z. B. "Die 10 Umweltschutzgebote für die Schule", ebenso Geschichten und fertigten Zeichnungen und vieles mehr an. In der Zeitung finden sich auch künstlerische Werke der 4a-Klasse.

 

Begonnen hat alles mit der Teilnahme am Earth Strike am 27. September 2019. Die Begeisterung und Notwendigkeit, die durch diese Veranstaltung geweckt wurde, führte dazu, dass SchülerInnen und LehrerInnen sich auch im Unterricht intensiv und auf vielfältige Weise mit dem Klimawandel beschäftigten.

 

Die Entstehung der Zeitung wurde neben anderen vor allem von den Lehrkräften Elfriede Schachinger (Deutsch), Maria Bindreiter (Religion) und Peter Pikous (Informatik) begleitet.

 

Download
wirsindzeitung_qmfWHDkz90oZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.1 MB

„Meistersinger-Gütesiegel 2019“ an NMS Waldhausen verliehen

Das „Vokale Gütesiegel“ für vorbildliche Chorarbeit, das durch  einen besonders „ singfreudigen“ Unterricht, vielen musikalischen Aktivitäten in- und außerhalb der Schule und Freude am gemeinsamen Singen an der Schule auszeichnet, wurde der NMS Waldhausen durch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer am 13. Februar  im Landhaus Linz verliehen.

Das „ Meistersinger- Gütesiegel“, vom Chorverband und der Bildungsregion OÖ initiiert, nahmen Direktorin Maria Höbart und die beiden Chorleiterinnen Katharina Lindenhofer-Pilz und Gertrude Kienberger mit Stolz und Freude entgegen.

Auch Regierungsrätin SQM Notburga Astleitner nahm an der Verleihung teil und gratulierte den Preisträgern.

 

Ein großes Dankeschön an alle Sängerinnen und Sänger des NMS Chores mit ihren Chorleiterinnen für das Engagement!!!


Schi- und Snowboardmeisterschaft in St. Georgen/Walde

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020 fand die alljährliche Schi- und Snowboardmeisterschaft in St. Georgen/Walde statt. Insgesamt 164 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus Schulen im Bezirk Perg nahmen daran teil.

Auch unsere Schule war mit dreizehn Teilnehmern vertreten. Wir gratulieren unseren Sportlern recht herzlich zu zwei Pokalen für die Bestzeiten und zu sieben Medaillen, davon zwei Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen.


Vizelandesmeister bei Schimeisterschaften der OÖ Schulen

Bei der Landesschimeisterschaft der OÖ Schulen am Hochficht konnte das Team der NMS Waldhausen, bestehend aus Steindl Mateo, Baumgartner Andreas, Wöran Nico, Steindl Alberto, Sandhofer Elias und Baumgartner Alexander den sensationellen 2. Platz erreichen.

  

Wir gratulieren ganz herzlich!


Projekt - Stromsparen im Haushalt

Im November 2019 folgten wir der Einladung einer Energieagentur aus Budweis und nahmen an einem Projekt zum Energiesparen teil. Die 3b-Klasse befasste sich im Rahmen des Physikunterrichtes mit den Möglichkeiten, Strom im Haushalt einzusparen. Die Schüler recherchierten mit Begeisterung und gestalteten schöne Plakate. Am 28. 11. 2019 begrüßten wir eine Schulklasse aus Tschechien und präsentierten unsere Arbeiten. Als Höhepunkt des Tages wurde die 3b zu einem gemeinsamen Besuch ins Ars Electronica in Linz eingeladen.

 


Adventklänge an der Donau - Ein Hör-Genuss zur adventlichen Besinnung

Die „Adventklänge an der Donau“, die am 15. Dezember in der Stiftskirche über die Bühne gingen, waren das größte und stimmungsvollste Konzert in der Vorweihnachtszeit im Bezirk Perg. Veranstalter war die Landesmusikschule Waldhausen. Die künstlerische Gesamtleitung lag in Händen von Musikschuldirektor Wolfgang Rosenthaler. Hausherr Pfarrer Wögerer konnte 500 Besucher und 100 Mitwirkende in der Stiftskirche Waldhausen begrüßen.

GreinBrass unter der Leitung von Wolfgang Rosenthaler eröffnete den klangvollen Sonntagnachmittag.
Für den musikalischen Hochgenuss verantwortlich waren neben GreinBrass, greinGitar, der Kirchenchor Waldhausen und auch der Chor unserer Schule. Unser Chor unter der Leitung von Katharina Lindenhofer-Pilz und Gertrude Kienberger zählt momentan 25 Singbegeisterte. Musikalisch begleitet wird der Chor immer wieder von der Schulband unter der Leitung von Peter Pikous. Diesmal waren jedoch nur Elena Stieger (Gitarre) und Sonja Danzer (Flöte) mit von der Partie.


Auftritt der Band bei Autorenlesung

Anlässlich einer vorweihnachtlichen Autorenlesung von Herrn Hans Dieter Mairinger am 27. November in der Pfarrbibliothek Waldhausen wurde die Schulband von Frau Schachinger eingeladen, die musikalische Umrahmung zu übernehmen.

Gerne sind wir dieser Einladung nachgekommen, allerdings mit einer etwas abgespeckten Band. Mit von der Partie waren Alexander Baumgartner, Elena Stieger, Magdalena Baumgartner, Sarah Grufeneder, sowie deren Mama Doris, die mit Sarah gemeinsam auch ein schönes Flötensolo zum Besten gab.

Unser Programm bestand aus 6 Liedern und 2 Flötenstücken, die wir abwechselnd mit Herrn Mairingers Weihnachtgeschichten und -gedichten zum Vortrag brachten. Als Belohnung gab es Schokolade. Herzlichen Dank dafür!


LEGO Robotic

Erstmals bieten wir im heurigen Schuljahr, im Rahmen der Nachmittagsbetreuung, den Kurs Lego Robotic an. Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen arbeiten mit großer Begeisterung am Computer und mit den Lego Bausätzen und können hier erste Erfahrungen im Programmieren sammeln.


Feierliche Adventkranzweihe

Den Beginn des Weihnachtsfestkreises haben alle Klassen gemeinsam mit Herrn Pfarrer Msgr. Karl Michael Wögerer in einer besinnlichen Stunde gefeiert. Weihnachtliche Klänge und gute Gedanken gaben einen guten Start in diese schöne Zeit.


Buchausstellung

Alle Jahre wieder verwandelt sich unsere Schulbibliothek für eine Woche in einen Bücherladen. Das vielfältige Angebot weckte auch heuer das Interesse der Schülerinnen und Schüler und es wurde eifrig bestellt. Ein eigenes Buch bereitet selbst im digitalen Zeitalter große Freude!


Deutschunterricht - Vorlesetag mit Kindergartenkindern

"Vorlesen macht Freude", aus diesem Grund lud unsere 1a-Klasse die "Bärengruppe" des Kindergartens Waldhausen zu einer Vorlesestunde in die Bibliothek ein. Mit ihren perfekt vorbereiteten Lesekarten präsentierten unsere Schülerinnen und Schüler das Bilderbuch, "Gemeinsam lesen macht Spaß".


Betriebsbesichtigungen Voest Stahlwelt und Fa. Forstenlechner

Am 4. November 2019 fuhren die 3. Klassen im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Berufsorientierung nach Linz und besichtigten dort die Voest Stahlwelt. Der äußerst interessante Vormittag war in zwei Teile gesplittet. Ein Rundgang im modernen Museum sowie eine Busfahrt durchs Werksgelände, bei der die Schülerinnen und Schüler sogar einen Abstich am Hochofen bestaunen konnten.

Zur großen Freude der Kinder machten wir unsere Mittagspause bei McDonalds in Mauthausen. Anschließend fuhren wir nach Perg zur Fa. Forstenlechner. Dort konnten wir uns während eines Vortrags von

Fr. Forstenlechner von der vorbildhaften Lehrlingsausbildung und einem tollen Betriebsklima überzeugen. Auch die anschließende Werksführung durch Hr. Forstenlechner war sehr spannend und abwechslungsreich.

 

Wir danken allen Firmen für die gute Kooperation!


Der NMS-Chor 2019/20 startet wieder durch!

Wir haben dieses Schuljahr viel vor und deshalb schon mit den wöchentlichen Singeinheiten begonnen, und zwar mit viel Spaß und Energie!

Kleine und große Sängerinnen und Sänger von der 1. bis zur 4. Klasse haben sich wieder neu „formatiert“ und wir zählen heuer 25 Singbegeisterte! Ein „Weihnachtskonzert“ am 15. Dezember, das Bezirksjugendsingen, ein „Mäusical“ mit der Band und Theatergruppe zusammen im Juni sind die Projekte, die wir dieses Jahr auf die Bühne bringen wollen.

Wir freuen uns auf beflügelnde, verbindende und lustige Stunden gemeinsamen Musizierens!

Unser Motto: „Singen macht Spaß, Singen tut gut. Singen macht munter und Singen macht Mut!“

Die Chorleiterinnen

Katharina Lindenhofer-Pilz und Kienberger Gertrude


Kennenlerntag 1a/1b - Gute Klassengemeinschaft von Beginn an!

Zu Schulbeginn in einer neuen Schule, ist es nicht einfach sich zurechtzufinden.

Unsere Kinder der ersten Klassen kommen aus den Gemeinden Nöchling, St. Oswald, Dorfstetten, Dimbach,

St. Nikola und Waldhausen in unsere Schule.

„Ich – Du – Wir“ war das Motto des Kennenlerntages unserer neuen Schülerinnen und Schüler.

So gestalteten die Klassenvorstände Claudia Barth (1a) und Franz Aschauer (1b) gemeinsam mit den Lehrerinnen Maria Leitner und Maria Bindreiter einen Vormittag mit Kennenlernspielen, Partnerinterviews,

gemeinsamer Jause und jeder Menge Spaß.

Wir wünschen den Kindern der ersten Klassen, dass sie diese positiven Eindrücke das ganze Schuljahr begleiten!